Lingualtechnik

Lingua (lat.) = Die Zunge
Lingualtechnik ist eine unsichtbare Behandlungsmethode, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Es handelt sich dabei um eine exklusive High-Tech Methode, die insbesondere bei Teenagern und Erwachsenen auf schonende Art in einer durchschnittlichen Behandlungszeit von 1-2 Jahren zu einem perfekten Ergebnis –sprich: zu einem strahlenden Lächeln führt. Wir arbeiten mit den weltweit genauesten und komfortabelsten Bracketsystemen Incognito ® und WIN ®, beide federführend entwickelt von dem Kieferorthopäden Prof. Dr. Dirk Wiechmann.

Die individuell hergestellten Brackets und Bögen zeichnen sich durch einzigartige Präzision aus, die dem digitalisierten Herstellungsprozess geschuldet ist und sich in den hervorragenden Behandlungsergebnissen widerspiegelt. Diese Technik ist inzwischen weltweit an Tausenden von Patienten erprobt und so ausgereift, dass sie der herkömmlichen Multibandtechnik mit außen geklebten Brackets überlegen ist. Außerdem wird das Kariesrisiko für sogenannte White-Spot-Läsionen, die man häufig nach der Behandlung mit außen geklebten Brackets sieht, um das Zehnfache reduziert.

Weitere Informationen unter:
www.lingualsystems.de
www.lingualtechnik.de